Account

Newsletter

Bleiben Sie auf Laufenden und registrieren Sie sich für unseren Email-Newsletter.



Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unsere Verkaufsbedingungen gelten gegenüber Kaufleuten , Unternehmern sowie Privatpersonen im natürlichen und juristischen Sinne nach § 24 AGBG

I. Gegenstand des Unternehmens
Gegenstand des Unternehmens ist der Verkauf von Energy- und Trendgetränken aller Art im Internet. Die Erfüllung erteilter und angenommener Aufträge wird von dem Unternehmen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung im Auftrag des jeweiligen Kunden (nachfolgend "Auftraggeber" genannt) schnellstmöglich aber spätestens innerhalb einer Frist von 2 Wochen durchgeführt. Mit Aufgabe einer Bestellung erkennt der Auftraggeber unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen an.

II. Gewährleistung & Pflichten des Auftraggebers :
1. Der Auftraggeber ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach dem Erhalt auf etwaige Fehler und Mängel zu prüfen und spätestens innerhalb von 2 Tagen ab Erhalt schriftlich zu reklamieren. Die Reklamation kann als rechtssicheren Faxschreiben sowie als Einschreiben zugesandt werden. Erhalten wir die Reklamation nicht rechtzeitig, entfallen die Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers.

2. Bei fehlerhafter Zusendung / Zustellung der Ware ist das Unternehmen berechtigt, entweder eine Ersatzlieferung in dem Maße oder eine Nachlieferung vorzunehmen. Erst wenn eine solche Ersatzlieferung oder Nachlieferung unmöglich, mindestens zweimal fehlgeschlagen ist, unzumutbar verzögert oder dem Unternehmen trotz angemessener Fristsetzung durch den Auftraggeber verweigert wurde, steht dem Aufraggeber wahlweise das Recht zur Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) oder zur Herabsetzung der Vergütung (Minderung) zu.

3. Ein Fehler bei der Warenlieferung im vorgenannten Sinne liegt nicht vor, wenn die beanstandete Ware durch Transport sowie Versandschäden entstanden sind. Daher ist es wichtig die Ware sofort nach Erhalt und im bei sein des Zustellers auf den einwandfreien Zustand zu überprüfen. Da spätere Reklamationen vom Zusteller bzw. vom Versandunternehmen somit auch von uns nicht mehr anerkannt werden können.

4. Entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers / Auftraggeber erkennen wir nicht an, es sein denn , wir hätten ausdrücklich in Textform ihrer Geltung zugestimmt.
5. Der Auftraggeber bestätigt mit der Auftragserteilung, er sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Vorfeld vertraut gemacht hat und erkennt diese ausnahmslos an.



III. Widerrufsrecht bzw. Stornierung :
1. Die Stornierung von Aufträgen durch den Kunden ist grundsätzlich möglich und muss schriftlich erfolgen.

IV. Preise und Zahlungsbedingungen :
1. Für die Bestellungen/ Aufträge gelten die im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses jeweils gültigen Preislisten der Firma G. and D.Service Rohde. Sämtliche Nachlässe und Vergünstigungen gegenüber den Preisen laut unseres Shops insbesondere die Vereinbarung von Rabatten , Naturalrabatten sind nur verbindlich wenn sie von Herrn Rohde in Textform bestätigt sind.

2. Alle von uns genannten Preise verstehen sich als Brutto Preise und beinhalten den derzeit gültigen Mehrwertsteuerbetrag von 19%. Die Mehrwertsteuer wird in unserer Rechnung separat ausgewiesen.

3. Die Preise verstehen sich zuzüglich den Pfand- bzw. Versand und Transportkosten. Unsere Waren sind ausschliesslich mit den deutschen DPG Pfandsiegel versehen und können vom Auftraggeber an sämtliche DPG Sationen problemlos zurückgegeben werden. Allerdings kann auch der Auftraggeber zu seinen Lasten ( Versand) der Firma G. and D. Service Rohde das DPG Leergut zurücksenden. In diesem Falle erhält er eine Gutschrift über die Höhe des Pfandbetrages welcher durch die Firma G.and D. Service Rohde ausbezahlt oder im Falle eines neuen Auftrags verrechnet werden kann.

4. Mit Aufgabe einer Bestellung erhält der Auftraggeber schriftlich bzw. per Email eine von uns bestätigte Auftragserteilung / Vorkasserechnung mit sämtlichen Daten. Die Bestellung und Lieferung der Ware erfolgt bei uns ausschließlich nur gegen Vorkasse. Die Zahlung wird somit sofort nach Zustellung der Auftragserteilung fällig und ist zu leisten durch Überweisung an die von der Firma G. and D. Service Rohde angegebene Bankverbindung.

5. Die Zahlung des Auftrags gilt als erfüllt wenn wir die Firma G. and D. Service Rohde uneingeschränkt über den vollständigen Betrag verfügen kann.

6 Der Auftraggeber ist nicht zur Leistungsverweigerung sowie Zahlungszurückbehaltung gegenüber der Firma berechtigt , wenn dieser nicht im selbigen Vertragsverhältnis mit der Firma G.and D. Service Rohde steht.

V. Lieferung bzw. Versand
1.Die bestellte Ware wird ausschließlich wenn nicht anderes vom Auftraggeber gewünscht mit dem Hermes Paketservice frei Haus geliefert. Im Falle das der Auftraggeber ein anderes Versandunternehmen wünscht trägt er allein dafür die Mehrkosten. Die Ware wird nur an die vom Auftraggeber hinterlegte Postanschrift innerhalb der Bundesrepublik Deutschland verschickt. Wir versenden die bestellte Ware sofort nach Zahlungseingang auf unser genanntes Konto bzw. innerhalb der nächsten drei Werktage. Im Falle einer größeren Bestellung liefern wir Ihnen die Ware frei Haus nach Absprache in Berlin und Umkreis von 50 km direkt an.

2. Unsere Lieferzeit gilt daher als eingehalten wenn die Versandbestätigung innerhalb dieser Frist angezeigt worden ist. Eine Lieferverzögerung durch höhere Gewalt ( z.B. Streik , Naturereignisse usw.) kann der Auftraggeber der Firma G. and D. Service Rohde nicht als nachteilig zurechnen und somit nicht in Rechnung stellen.

3. Erhält der Auftraggeber seine Ware nicht innerhalb eines Monats sofern nicht der vorbenannte Punkt 2. eintritt , ist er berechtigt den Auftrag zurückzuziehen. In diesem Falle erhält der Auftragsgeber seinen vollständigen Kaufbetrag zurück. Schadensersatzansprüche wegen verspäteter oder nicht erfolgter Lieferung ergeben sich dennoch nicht darüber hinaus.


VI. Mängelrüge :

1.Ist die gelieferte Ware zweifelsfrei Mangelhaft so hat die Firma G. and D. Service Rohde sofort zu Ihren Lasten für Abhilfe zu sorgen. Sofern der Mangel wie unter Punkt II. 1. innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Ware in Schriftform angezeigt wird. Ein Mangel liegt jedoch nicht vor wenn der Auftraggeber Punkt II. 3. nicht nachkommt. Im Falle eines berechtigten Mangels hat der Auftraggeber die Ware vollständig und im gelieferten Zustand der Firma G. and D. Service Rohde unverzüglich zurück zu senden um den angegebenen Mangel zu begutachten.

2. Ist der Auftraggeber Unternehmerisch tätig beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche ein Jahr nach Erhalt der Lieferung. Für Endkunden gelten die gesetztlich geregelten Gewährleistungsrechte.


VII. Haftung & Haftungsausschluss :
1.Eine weitergehende Haftung auf Schadenersatz wie in den oben genannten Punkten dieser AGB der Firma G. and D. Service Rohde vorgesehen, ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus verschulden bei Vertragsabschluss / Bestellung , wegen sonstiger Pfichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz auf Ersatz von Sachschäden gemäß § 823 BGB

2. Dies gilt nicht wenn der Firma Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann. Ebenso bei grober Verletzung von wesentlichen Vertragsbestandteilen. Dabei zählen vertragliche Verpflichtungen die eine ordnungsgemäße Bearbeitung gegenüber dem Auftraggeber erwarten lassen und auf dessen Einhaltung der Auftraggeber vertraut.


VIII. Gerichsstand – Erfüllungsort :

Sofern der Auftraggeber Unternehmer ist, Gerichtsstand 16321 Bernau bei Berlin

Gerichtsstand 16321 Bernau bei Berlin

Es gilt ausschliesslich das Recht der Bundesrepublik Deutschland , die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

IX. Sonstiges
1. Änderungen oder Ergänzungen zum Vertrag bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

2. Sollten einzelne Teile der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voll wirksam.